1894

Gründung von Schützenvereinen

1922

Gründung des Schützenverein Einigkeit 1922 e.V. durch die Zusammenlegung von zwei Vereinen

Wichtige Stationen, die das Vereinsleben prägten:

1958

Wiedergründung des Schützenverein Einigkeit

1964

Gauschießen des Schützengau Ansbach und 70jähriges Vereinsjubiläum mit 1238 Schützen

1965

Übernahme der Patenschaft für die SG Heilsbronn

1968

Übernahme der Patenschaft für den Schützenverein Rosenrot Wilburgstetten

1971

Neubau des Schützenhaus (1. Bauabschnitt)

1977

Übernahme der Patenschaft für den Schützenverein Grünheil Großohrenbronn

1980

Aufnahme von freundschaftlichen Beziehungen zum TUS Bechhofen/Pfalz Sparte Schützen

1983/1984

2. Bauabschnitt mit dem Neubau von 16 Luftgewehr- und Luftpistolenständen sowie 5 Sportpistolenständen für alle Kal.

1984

Einweihung unserer neuen Schießanlage

1985

Einweihungsschießen mit 1056 Teilnehmern

1990

Übernahme des 25. Gauschießen des Schützengau Hesselberg mit 1256 Teilnehmern

1995

Generalsanierung des Schützenhaus

1996

Übernahme der Patenschaft beim Schützenverein Unterwurmbach

1997

75jähriges Vereinsjubiläum

2004

Aufrüstung auf 16 vollelektronische Stände im LG und LP Bereich;
Gewinner des Grünen Bandes 2004;
kurzfristige Übernahme des 39. Gauschießen des Schützengaues Hesselberg, erstmaliges Gauschießen mit 1201 Teilnehmern auf elektronischen Schießständen
 

 

Copyright 2000 by Holger Hansch